Baufinanzierung und Mediation

Fachgruppensprecher:

Für viele Menschen ist der Kauf oder das Bauen des eigenen Heims die Erfüllung eines langersehntes Wunsches.

Leider kommt es im Laufe der Zeit oder schon während der Bauphase häufig zu Veränderungen der Lebenssituationen. Familiäre Veränderungen, Erbauseinandersetzungen, Scheidungsfolgen, veränderte Arbeitssituationen oder andere Gründe führen dazu, dass die langersehnte Wunschimmobilie nicht mehr den persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht oder die finanziellen Verhältnisse erfordern eine Umstellung der Baufinanzierung. Neben den beteiligten Personen sind häufig auch Banken involviert und es ergeben sich Konflikte, mit erheblichen finanziellen Auswirkungen für alle Beteiligten.

Prävention: Rechtzeitig Ansprache der Konfliktthemen mit allen Beteiligten kann häufig dazu führen, dass tragbare Lösungen gefunden werden.

Mediation: Werden für diese Konflikte nicht rechtzeitig tragbare Lösungen gefunden, endet ein nichtgeklärter Konflikt im schlechtesten Fall zu einer Zwangsversteigerung und es können für alle Beteiligten große finanzielle Schäden entstehen. Die Mediation in der Baufinanzierung stellt in solchen Fällen für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation dar.

Die Fachgruppe Mediation D A CH – Baufinanzierung kann Ihnen – dem Allparteilichkeitsgedanken folgend – neutrale Mediationsspezialistenteams benennen, die z. B. aus Baufinanzierern, Finanzexperten, Steuerexperten, Bauingenieuren oder anderen Mediatorenspezialisten mit unterschiedlichem Erfahrungshintergrund jeweils zu der konkreten Aufgabe passend zusammengesetzt werden können.

Professionelle Mediatoren, die in dieser Fachgruppe mitwirken möchten, und Menschen, die Wünsche an diese Fachgruppe richten möchten, können unter fg-Baufi@mediation-dach.com mit uns Kontakt aufnehmen.